Aktuelle Verordnung

Update vom 26.08.2021

Seit Mittwoch, den 25.08.2021, ist die neue Corona-Verordnung für das Land Niedersachsen in Kraft. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören hierbei das neue Warnstufensystem sowie die landesweite Gültigkeit der 3G-Regeln

Das Warnstufensystem besteht aus drei Indikatoren. Neben der Inzidenz spielen künftig auch die Zahl der im Krankenhaus behandelten Covid-19-Fälle sowie die von ihnen belegten Intensivbetten eine Rolle. Die Übersicht zum Warnstufensystem des Land Niedersachsens ist direkt als Bild (zum Vergrößern bitte anklicken) oder alternativ hier abrufbar.

Werden an 5 aufeinander folgenden Werktagen in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt zwei Leitindikatoren überschritten, stellt in der Regel der Landkreis ab dem übernächsten Tag die jeweilige Warnstufe fest.

Die 3G-Regel besagt, dass ausschließlich Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete (Dienst-)Leistungen in Anspruch nehmen dürfen. Für folgende Bereiche gilt  die 3G-Regel unabhängig von der Inzidenz oder der Warnstufe:

  • Zusammenkünfte, Veranstaltungen und Sitzungen mit mehr als 1.000 bis zu 5.000 gleichzeitig teilnehmenden Personen
  • Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 bis maximal 25.000 Personen
  • Diskotheken, Clubs, Shisha-Bars und ähnliche Einrichtungen
  • Heimen und Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen sowie für Menschen mit Behinderungen 

Ab der Warnstufe 1 oder einer Inzidenz über 50 wird die 3G-Regel auf folgende Bereiche ausgeweitet:

  • Gastronomie (Besuch von Gaststätten, Restaurants etc.)
  • Tourismus (Nutzung einer Beherbergungsstätte; sofern kein Impf-oder Genesenen-Nachweis vorliegt, wird bei Beherbergungen zweimal wöchentlich ein negativer Test-Nachweis benötigt)
  • Teilnahme an Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 25 Teilnehmern
  • Körpernahe Dienstleistungen (z.B. Friseur, Physiotherapie etc.)
  • Nutzung von Sportanlagen in geschlossenen Räumen (u.a. Schwimmhallen, Saunen, Fitnessstudios).

Die Schutzmaßnahmen für die Warnstufen 2 und 3 sind vom Land Niedersachsen noch nicht festgelegt.

Die wichtigsten Corona-Regelungen im Überblick finden Sie hier.
Zur niedersächsischen Corona-Verordnung kommen Sie hier.