Corona-Hilfe für Unternehmen

Nachmittags-Update vom 06.04.2020
Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!

 

Um der großen Anzahl von Anrufen bezüglich der Antragsverfahren zur Niedersachsen-Soforthilfe nachzukommen, wird der telefonische Service der NBank ausgeweitet. Ab sofort wird die Beratung per Telefon von Industrie- und Handelskammern und  Handwerkskammern in Niedersachsen unterstützt.
Es empfiehlt sich, direkt den regionalen Ansprechpartner zu kontaktieren, der Sie kompetent beraten wird. Die entsprechenden Kontaktdaten können Sie hier auf der Website der NBank einsehen.

 

Weiterhin weist die NBank darauf hin, dass über die telefonischen Hotlines keine Auskunft über den Bearbeitungsstand Ihres Antrags gegeben werden kann!
Die maschinell erstellten Anträge werden schnellstmöglich bearbeitet und die Bewilligungen voraussichtlich in den nächsten Tagen verschickt. Sollte Ihr bereits gestellter Antrag unvollständig oder nicht maschinell lesbar sein, wird die NBank von sich aus auf Sie zu kommen und Sie kontaktieren

 

Wir wünschen Ihnen also noch etwas Geduld und eine baldige Antragsbewilligung.
Mit besten Grüßen im Namen des gesamten Vorstandes der TWG Cuxhaven

 

Norbert Plambeck
Vorstandsvorsitzer

 

Tourismuswirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven e.V.
Lentzstraße 1
27472 Cuxhaven
info@twg-cuxhaven.de
Phone: +49 (0)4721 6677 358
Fax: +49 (0)4721 6677 150

 


Cuxhavener Unternehmen Corona Gutscheine kaufen

Update vom 06.04.2020
Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!


Seit kurzem gibt es das Portal www.gutscheine-cuxhaven.de, über das Cuxhavener Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Unterkünfte und Freizeitaktivitäten Gutscheine für die Zeit nach Corona anbieten.

 

Viele Firmen aus diesen Branchen haben zurzeit keine Einkünfte. Die Gutscheinverkäufe bieten ihnen die Möglichkeit, etwas Einnahmen zu erzielen.

 

Für viele Kunden ist es eine schöne Möglichkeit, „ihre“ Unternehmen aus Cuxhaven zu unterstützen. Mit dem Kauf eines Gutscheins kann man sich jetzt schon drauf freuen, in einiger Zeit wieder in den Läden zu stöbern, Essen zu gehen oder etwas Besonderes zu unternehmen. Auch die Vorfreude auf den langersehnten Urlaub in Cuxhaven kann durch den Gutscheinkauf gesteigert werden.

 

Wenn Sie also selbst ein Unternehmen haben, registrieren sich kostenlos und bieten sie Ihre Gutscheine an!

 

Und wenn Sie als Cuxhavener oder Cuxhaven-Liebhaber die Vorfreude auf „die Zeit danach“ vergrößern und den Unternehmen etwas Gutes tun wollen, stöbern Sie direkt mal los!

 

Viel Freude wünscht
Ihre TWG Cuxhaven  

 


Corona Fördermaßnahmen Cuxhaven

Update vom 01.04.2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!

 

Schritt für Schritt wurde die Antragsstellung für die Förderungen auf Landesebene durch die NBank in der letzten Woche freigeschaltet. Nun folgen wie angekündigt die Hilfen des Bundes. Daher ändert sich auch das Verfahren der Antragsstellung nochmals, um das zusätzliche Geld so unbürokratisch wie möglich zur Verfügung zu stellen. Das Bewilligungsverfahren für die Zuschüsse des Bundes wird ebenfalls über die NBank abgewickelt.

 

 

Über den bisherigen Weg können ab heute keine Anträge für das Programm „Corona-Soforthilfe für Niedersachsen“ mehr gestellt werden!

 

Ab heute werden beide Antragsverfahren, sowohl für die Gelder vom Bund als auch für die vom Land, gemeinsam über ein Verfahren bei der NBank eingeleitet und von dieser bearbeitet!

 

 

Das Ziel beider Förderungen ist es, aktuelle Liquiditätsengpässe, die durch verminderte / entfallende Einnahmen aber gleichbleibende Miet- und Pachtverpflichtungen, Darlehensverpflichtungen, Leasingverträge etc. entstehen, überbrücken zu können.

 

 

Was kann der neue Weg für Sie konkret bedeuten?

 

  1. Sie haben bereits einen Antrag auf Niedersachsen-Soforthilfe gestellt und eine Bewilligung erhalten
    ➔ Sie können zusätzlich einen Antrag auf Bundesförderung unter www.soforthilfe.nbank.de stellen.
  2. Sie haben bis 31.03. einen Antrag auf Niedersachsen-Soforthilfe gestellt und noch keine Bewilligung erhalten
    ➔ Bei korrekter und vollständiger Beantragung wird Ihr Antrag bearbeitet. Sie können jedoch unabhängig hiervon ab sofort die Bundesförderung zusätzlich unter www.soforthilfe.nbank.de beantragen.
  3. Sie haben bisher noch keinen Antrag auf Niedersachsen-Soforthilfe gestellt
    ➔ ab heute, mit Start der Bundesförderung, haben sich die Förderbedingungen geändert. Prüfen Sie zur Antragsstellung, ob Sie nach den neuen Fördervoraussetzungen antragsberechtigt sind. Wenn ja, stellen Sie einen Antrag für beide Förderungen unter www.soforthilfe.nbank.de.

 

Die Förderanträge können nach wie vor nur per E-Mail eingereicht werden. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Hinweise zur korrekten Antragsstellung, damit ihre Anträge schnellstmöglich bearbeitet werden können.

 

Es grüßt im Namen des gesamten Vorstandes der TWG Cuxhaven

Norbert Plambeck
Vorstandsvorsitzender
                                                                                            
Tourismuswirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven e.V.
Lentzstraße 1
27472 Cuxhaven
info@twg-cuxhaven.de
Phone: +49 (0)4721 6677 358 
Fax: +49 (0)4721 6677 150

 


Update vom 30.03.2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!

 

Die NBank hat seit heute ein sehr detailliertes Merkblatt herausgegeben, in dem die Förderungen, insbesondere auch die Voraussetzungen zur Beantragung von Bundes- und Landeszuschüssen für eine „Corona-bedingte existenzbedrohliche Wirtschaftslage“ 

  1. Umsatzrückgang von mindestens  50% und/oder
  2. betriebliche Schließung aufgrund behördlicher Anordnung wegen der Corona-Krise und/oder
  3. Liquiditätsengpass

erläutert sind.

Dieses Merkblatt stellen wir Ihnen unter diesem Update zum Download zur Verfügung.

Die  Soforthilfen der Bundesregierung für Solostelbständige, kleinere Unternehmen sowie Freiberufler und Landwirte, können voraussichtlich ab Mitte dieser Woche ebenfalls über die NBank beantragt werden.

 

Bitte nutzen Sie bei Ihrer Antragstellung die Hinweise, die die NBank hier zur Verfügung stellt.

 

Ergänzend zu den oben genannten Angaben kommen diverse Steuerstundungen in Betracht:

  1. Stundung einer Umsatzsteuer-Zahllast
  2. Herabsetzung der Umsatzsteuervorauszahlung für 2020 auf Null bei Beibehaltung der Dauerfristverlängerung
  3. Gewerbesteuer:
  • Herabsetzung der Vorauszahlungen aufgrund zu erwartendem Ergebnisrückgang
  • Steuerstundung noch nicht gezahlter Gewerbesteuer für Vorjahre
  1. Einkommensteuer und Körperschaftsteuer
  • Herabsetzung der Vorauszahlungen aufgrund zu erwartendem Ergebnisrückgang
  • Steuerstundung noch nicht gezahlter Gewerbesteuer für Vorjahre
  1. Lohnsteuer: Keine Steuerstundung möglich, aber: Auf Antrag beim zuständigen Finanzamt ist ein Vollstreckungsaufschub möglich
  2. Stundung der Sozialversicherungsbeiträge

Zu den Voraussetzungen  und Anträgen für diese Stundung stimmen Sie sich am besten mit ihrem Steuerberater ab.


Wir wünschen Ihnen viel Kraft für die kommende Woche.
Es grüßt im Namen des gesamten Vorstandes der TWG Cuxhaven

Norbert Plambeck
Vorstandsvorsitzender
                                                                                            
Tourismuswirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven e.V.
Lentzstraße 1
27472 Cuxhaven
info@twg-cuxhaven.de
Phone: +49 (0)4721 6677 358 
Fax: +49 (0)4721 6677 150


Mittags-Update vom 27.03.2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!

 

Nun können Sie die heruntergeladenen und ausgefüllten Anträge einfach per Mail an die NBank senden, ohne dass sie online hochgeladen werden müssen. Alles Wichtige hierzu lesen Sie auf der NBank-Website.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Antragsbearbeitung, ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!

Ihre TWG Cuxhaven


Update vom 27.03.2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer!

 

Das Serverproblem auf der Internetseite zur Antragstellung bei der NBank besteht aktuell weiterhin. Die benötigten Unterlagen stehen dennoch aktuell zum Download bereit. Füllen Sie die Formulare am besten schon jetzt aus, um sie dann, sobald die Antragsstellung wieder möglich ist, online einzureichen.

Bitte bedenken Sie, dass auch weitere Unterlagen zu Ihrem Unternehmen benötigt werden könnten, wie beispielsweise die BWA, Einnahmenüberschussrechnung oder der Jahresabschluss. Näheres lesen Sie hier.


Update vom 26.03.2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

 

seit gestern Nachmittag sind die angekündigten Förderprogramme zu den Soforthilfen des Landes Niedersachsen bei der NBank beantragbar und zwar ausschließlich online! Für die Form der Beantragung gibt es wichtige Hinweise, die wir Ihnen auf diesem Wege im unteren Teil gerne noch einmal zur Verfügung stellen.

Aufgrund der hohen Anzahl an Nutzern hat der Server der NBank immer wieder Zugangsschwierigkeiten. Lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen.

 

Wir werden Sie/Euch über die aktuellen Entwicklungen weiter auf dem Laufenden halten.

 

Es grüßt im Namen des gesamten Vorstandes der TWG Cuxhaven

 

Norbert Plambeck
Vorstandsvorsitzender

 

Aus dem Newsletter der NBank

 

Niedersachsen-Soforthilfe Corona für Kleinunternehmen und Soloselbstständige

Zuschuss des Landes für Soloselbstständige und Kleinunternehmen, mit bis zu 49 Beschäftigten. Es wird ein Liquiditätszuschuss gestaffelt nach der Anzahl der Betriebsangehörigen bis zu 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.

 

Niedersachsen-Liquiditätskredit für kleine und mittlere Unternehmen

Kredit zur Liquiditätshilfe, der im ersten Schritt kleinen und mittleren Unternehmen einen Kreditbetrag bis 50.000 Euro zur Verfügung stellen kann. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen, die ein tragfähiges Geschäftsmodell haben und Perspektiven aufweisen, jedoch z. B. auf Grund von temporären Umsatzrückgängen im Zuge der Corona-Krise einen erhöhten Liquiditätsbedarf aufweisen, zu unterstützen.

 

Vorabankündigung - Soforthilfe vom Bund

In Kürze stellt der Bund ein Förderprogramm für Soloselbstständige und Kleinstunternehmen bis 10 Beschäftigten zur Verfügung. Über die Förderung können von Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen bis zu 15.000 Euro beantragt werden. Erhalten Sie bereits die Förderung Niedersachsen-Soforthilfe Corona, dann können Sie ergänzend auch die Förderung des Bundes beantragen, wenn der Liquiditätsbedarf noch nicht gedeckt ist.

Wichtig: Noch stehen für das Bundesprogramm keine Antragsformulare zur Verfügung. Wir informieren Sie so schnell wie möglich. Bitte vermeiden Sie bis dahin telefonische Anfragen!

 

Wichtige Hinweise für Sie - bitte lesen Sie diese sorgfältig:

1. Die Antragsstellung erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg über das Kundenportal der NBank. Das Kundenportal ist ab 15 Uhr erreichbar. Bis dahin bereiten wir alle Formulare für Sie vor. Zum NBank-Kundenportal.

 

2. Sofern Sie in den letzten Wochen bereits formlos bei uns einen Antrag auf Niedersachsen-Soforthilfe Corona oder Niedersachsen-Liquiditätskredit gestellt haben, möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihre Angaben für die weitere Bearbeitung nicht ausreichen. Die Antragsstellung erfolgt ausschließlich über das Kundenportal der NBank.

 

3. Melden Sie sich bitte Alle jetzt für unseren Sondernewsletter an. Wir liefern Ihnen über diesen Kanal alle neusten Informationen. Auch die Anmeldung zum Newsletter muss eigenständig durchgeführt werden! Zum Newsletter-Abo derNBank.

 

4. Klarstellung: Im Zusammenhang mit den Fragebögen ist es zu einem Missverständnis gekommen. Dieser Fragebogen ersetzt nicht den zwingend erforderlichen Antrag im NBank Kundenportal.

 

Trotz der erwarteten hohen Anzahl versuchen wir eine kurze Bearbeitungszeit einzuhalten. Bitte informieren Sie sich selbstständig unter www.nbank.de.


Update vom 25.03.2020
Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

 

die durch den Corona-Virus verursachten Maßnahmen sind für viele, insbesondere auch für kleine und mittelständische Unternehmen eine Katastrophe.

 

Sowohl von Seiten der Bundesregierung als auch vom Land Niedersachsen sind schnell umfassende Hilfsmaßnahmen verabschiedet worden, um die sich aus der Krise ergebenden Schäden auszu­gleichen.

 

Besonders interessant für kleine Unternehmen sind dabei die von Seiten der NBank zur Verfügung gestellten Soforthilfen (siehe Button am Ende dieses Textes). Diese Maßnahmen umfassen zum einen nicht rückzahlbare Zuschüsse von bis zu 20.000 € und zum anderen Kredite von bis zu 50.000 €, die unbürokratisch gewährt werden sollen, um den laufenden Verpflichtungen nachkommen zu können. Eine Antragsstellung soll ab morgen, Mittwoch, 25.03.2020 möglich sein. Weitere Informationen hierzu können Sie per E-Mail unter beratung@nbank.de oder über die Hotline unter 0511/30031-333 erhalten. Online erreichen Sie die Hilfsangebote auf der NBank-Website.

 

Es gibt zahlreiche weitere Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene, so z.B. Steuerstundungen und Verbesserungen in den Regelungen zur Kurzarbeit.

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat ebenfalls eine Hotline eingerichtet, unter der sich betroffene Unternehmen Informationen über die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten holen können. Sie erreichen sie Montag bis Freitag von 9-17 Uhr unter 030/18615-1515 oder online auf der KfW-Website.

 

Für den Landkreis und die Stadt Cuxhaven stehen die IHK Stade für den Elbe-Weser- Raum, der DEHOGA Stadtverband und die Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven allen Betroffenen ebenfalls mit aktuellen Informationen zur Seite.

 

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund!

 

Norbert Plambeck

Vorstandsvorsitzender


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste zum Cuxhavener Frühjahrsball!

 

Aus aktuellem Anlass sagen die TWG Cuxhaven e.V. und der Eventkontor Cuxhaven GmbH den Cuxhavener Frühjahrsball 2020 ab.

 

Der Ball im Stile der 20er Jahre ist als "die" lange Nacht der Freizeit- und Tourismuswirtschaft gedacht. Doch genau unsere Branche ist ganz besonders von der Corona-Krise betroffen. Angesichts der bundesweiten, behördlich angeordneten Absagen von Großveranstaltungen ab 1.000 Personen und vieler weiterer Maßnahmen zur Verlangsamung der Virus-Ausbreitung können und wollen wir nicht darauf bestehen, eine rauschende Ballnacht durchzuführen. Waren wir in der letzten Woche noch relativ gelassen, verstehen wir es mittlerweile auch als Bürgerpflicht, diesen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. Derzeit können wir noch nicht sagen, ob wir den Ball ggf. in den Herbst verlegen können oder ob er in diesem Jahr ersatzlos gestrichen werden muss. Daher können alle Ballgäste ihre Tickets an den VVK-Stellen zurückgeben und bekommen den Ticketpreis erstattet.

 

Wir bedauern die Absage sehr und bitten um Verständnis.

 

Herzlichen Dank und beste Grüße

Norbert Plambeck, Vereinsvorsitzender der TWG Cuxhaven
Daniel Schneider, Eventkontor Cuxhaven


Mehr Lifestyle für junge Leute in Cuxhaven



Facebook